Patch für vboxtool veröffentlicht: vbox_user wird nicht benutzt 14. Juli 2009 ein Kommentar

Am Mittwoch habe ich für das Projekt vboxtool einen Patch eingereicht. In meinem Blog berichtete ich kurz darüber

vboxtool ist ein in Bash geschriebenes Kommandozeilen-Tool, mit dem sich die virtuellen Maschinen von VirtualBox administrieren lassen.

Ein Feature von vboxtool ist es, dass sich in der /etc/vboxtool/vboxtool.conf ein Benutzer definieren lässt, und unter dem die einzelnen Maschinen gestartet werden. So kann es zum Beispiel einen Benutzer vbox-vms geben, der alle Maschinenkonfigurationen von VirtualBox im Home-Verzeichnis ~/.VirtualBox hat.

Führt man nun vboxtool autostart als root oder einem Benutzer aus,  der nicht vbox-vms ist, wird der in der Konfigurationsdatei definierte Benutzeraccount nicht benutzt, sondern stattdessen der Account des Benutzers, der das Kommando gerade ausführt.

Dies ist besonders unpraktisch, da

  • die Variable vbox_user nicht benutzt wird
  • und damit die Maschinen beim Hochfahren des Systems über die rc.d-Scripte nicht gestartet werden. Schließlich laufen die Maschinen nicht als root, sondern als anderer Benutzer.

Den Fehler habe ich im o.g. Patch behoben und nun wird die Variable vbox_user auch korrekt angezogen.

ADI Bugs und so…. 10. Juli 2009 3 Kommentare

Gestern und heute habe ich wirklich geärgert. Worüber? Na über mich. Aber zum Glück beruhige ich immer wieder relativ schnell.

Es begann damit, das Alexander Liesch mich auf ein Problem mit Active Directory Integration (ADI) und XMLRPC unter WP 2.8 hinwies. Es geht nämlich nicht. Blöd, das hatte ich überhaupt nicht getestet. Naja, ich habe es dann relativ schnell mit ein wenig Unterstützung von Schakko hinbekommen. Ab WP 2.8 sollte man für Authentifizierung nicht mehr den Action-Hook “wp_authenticate” verwenden, sonder den Filter-Hook “authenticate”. Die beiden sind jetzt nicht so wahnsinnig verschieden, aber wenn ich es richtig verstanden habe, ist der neue Weg wirklich der bessere. Allerdings funktioniert XMLRPC immer noch nicht mit WP 2.7.1 und ADI. Da muss ich nochmal schauen. Vielleicht sollte ich die 2.7.x-Unterstützung aber auch aufgeben und mich nur auf Versionen > 2.8 beschränken.

Bbei der Umsetzung sind mir dann noch zwei saublöde Fehler unterlaufen. Der eine trat in meinem Testszenario nicht auf und den anderen habe ich einfach übersehen, aber der war sowieso eher kosmetischer Natur. Die Fehler hat wieder Alex gemeldet und weil ich nicht richtig gelesen habe, habe ich nicht beide auf einmal gefixt. Somit steht nun noch ein neues Release aus. Aber ich werde damit warten, bis ich weitere Verbesserungen zusammen habe, da der Fehler die Funktionalität nicht einschränkt. Ist eben kosmetisch. Wenn man sich einloggen will, so erscheint mit ADI 0.9.5 unter WP 2.8 die Fehlermeldung “Benutzername oder Kennwort falsch” (oder so ähnlich), bevor man überhaupt versucht hat sich anzumelden. Das ganze nur wegen eines Tippfehlers bei der Priorisierung des Filter-Hooks “authenticate”. Ich hatte leider eine 20 statt einer 10 als Wert für die Priorität gesetzt. Blöd! Das ärgert mich.

Na egal. Bin mal gespannt, wie die Downloadraten aussehen. Ich hoffe ich habe die Leute mit den Bugs nicht zu sehr verärgert.

Active Directory Integration 0.9.3 9. Juli 2009 5 Kommentare

ad-integrationAuf Anregung von jc_513 kann man nun wählen, wie der Anzeigename (users.display_name) gesetzt werden soll. Zur Auswahl stehen die Attribute sAMAccountName, displayName, description, SN, CN, givenName und mail aus dem Active Directory. Ich persönlich denke, dass die Verwendung von description totaler Mumpitz ist, aber wenn jc das so haben will…

Active Directory Integration 0.9.1 veröffentlicht 29. Juni 2009 2 Kommentare

ad-integration

Nach ein paar Stunden Arbeit habe ich soeben eine neue Version des WordPress Plugins Active Directory Integration veröffentlicht. Änderungen:

  • NEW: E-Mail-Benachrichtung für Benutzer und/oder Administratoren, wenn ein Benutzekonto aufgrund des Brute-Force-Schutzes gesperrt wurde.
  • objektorientiertes Redesign
  • code cleanup
  • ein paar kleine Änderungen.

Active Directory Integration 0.9.0 veröffentlicht 23. Juni 2009 5 Kommentare

ad-integrationHeute ist es soweit: ich habe das WordPress Plugin Active Directory Integration und auf wordpress.org veröffentlicht. Mit diesem Plugin, das auf der Arbeit von Jonathan Marc Bearak basiert, ist es möglich Benutzer einer WordPress-Installation gegen ein Active Directory zu authentifizieren und zu authorisieren. Besonderes Augenmerk habe ich auf das Thema Sicherheit gelegt.

Das Norbertsche Theorem 4. Juni 2009 keine Kommentare

Kloß und Spinne 15: Das Norbertsche Theorem