Kompatibilität zu WordPress 3.0 22. Juni 2010

Grundsätzlich ist AD Integration seit Version 0.9.9.8 zu WordPress 3.0 kompatibel. Allerdings hat es in WordPress 3.0 eine kleine Änderung an der Funktion wp_insert_user() in der Datei wp-includes/registration.php gegeben, so dass beim Anlegen neuer Benutzer nun überprüft wird, ob dessen E-Mailadresse bereits einem anderen User zugewiesen ist. Wenn dies der Fall ist, wird der Benutzer nicht angelegt und eine Fehlermeldung generiert.

Die derzeitige Development Version enthält einen Workaround, so dass die Benutzer dennoch wie bisher angelegt werden. Mit 0.9.9.9 wird eine neue Option eingeführt, mit der bestimmt werden kann wie sich ADI bei doppelten E-Mailadressen verhalten soll:

  1. Der Benutzer wird nicht angelegt (default, sicher).
  2. Der Benutzer wird angelegt und es gibt somit doppelte E-Mailadressen (unsicher).
  3. Der Benutzer erhält eine neue, zum Teil zufällige E-Mailadresse (teilweise unsicher).

Die neue Version 0.9.9.9 wird in Kürze veröffentlicht. Bis dahin sollte mit WordPress 3.0 die Development Version benutzt werden.

3 Kommentare
Eduardo Ribeiro 2. Juli 2010

I’m using v.0.9.9.9.
When a user successfully logins and the account is set for the first time the plugin creates an account, but as far as I can see on the code the password is random.

i think the better way would be to use the password the user just typed in the login form. That way he would be able to login even if the AD server wasn’t available (I have that problem…).

Maybe an option on config: In case of LDAP server fail try to login with local credentials? [ ]Yes [ ] No

Eduardo Ribeiro 2. Juli 2010

I just finished reading the coments on the roadmap and there is this one:

Hi Vincent,
you are right there was an error with local passwords. The password stored in the WordPress database was always set to a random generated one, everytime you changed the local password. I fixed it in 0.9.9.4. You can download the updated version in a few minutes from wordpress.org.

In version 0.9.9.9 -> auto-install from wordpress.org the password is random generated…

admin 19. Juli 2010

Hi Eduardo,

if the user already exists the local password is not changed.
If the user is newly created in the local database on first logon, a random password is created.

I have to think about setting the password to the one used on first logon. Perhaps there is security problem.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Antworten